Déroulement de la prestation

Wir alle hatten schon die Situation, dass wir am Tauchplatz angekommen sind und die Sichtverhältnisse sehr bescheiden waren weil schon viele Taucher vor uns im Wasser gewesen sind.
Wenn wir den normalen Flossenschlag anwenden, den man im OWD lernt, dann können wir in unseren Gewässern auch gut tariert Sedimente aufwirbeln. Das passiert durch die Wasserbewegung, welche durch die Auf- und Ab -Bewegung der Flossen erzeugt wird.
Durch das Anwenden des Frog-Kicks wird die Wasserbewegung  zur Seite gelenkt, so dass keine Sedimentaufwirbelung auftritt.
Ein weiterer Grund den Frog-Kick anzuwenden ist, dass man mit weniger Kraftaufwand effizienter taucht, dadurch entspannter ist und der Luftverbrauch auch etwas reduziert wird.
Falls ihr jetzt neugierig geworden seid, dann habt ihr jetzt die  Möglichkeit an dem Workshop „Frog Kick“ teilzunehmen und eure Fertigkeiten beim Flossenschlag zu verbessern.
Der Angebotene Workshop beinhaltet folgende Themen:
·         Flossenarten
·         Frog-Kick Technik
·         Anwenden des Frog-Kick im Wasser
Durchgeführt wird der Workshop von Matthias Richter

Veuillez apporter avec vous :
• Mind. Open Water Diver • Mind. 15 Jahre • Eigene Tauchausrüstung (Ausrüstung kann auch kostenpflichtig an der Tauchschule ausgeliehen werden)

Attention :

Prix et formules

Comment s'y rendre

Adresse : Berliner Str. 60, 59846 Sundern (Sauerland), Deutschland,

Comment s'y rendre ?
Les villes aux alentours

Photos

Tauchschule Sorpesee GmbH

Activités proposées :

Découvrir l'entreprise

Les autres activités à proximité

Workshop: Flossenschlagtechnik / Frogkick