Déroulement de la prestation

Sie fliegen mit der VL3 Evolution, einem schnittigen Tiefdecker, das zu den weltweit schnellsten Leichtflugzeugen zählt. Einziehfahrwerk, Glascockpit und viele technische Details machen diesen Flieger zu einem ganz besonderen Flugerlebnis. Seien Sie gespannt...
Nach einer Flugvorbereitung und Streckenbesprechung starten wir am Verkehrsflugplatz Großenhain.
Tour Meißen (Flugdauer ca. 0:15 h)
Nach ca. 8 Minuten Flugzeit erreichen wir die Elbe bei der bekannten Weingegend von Diesbar-Seußlitz. Vorbei an der markanten Elbschleife mit den Weinbergen in Südhanglage geht zur Domstadt Meißen. Die Albrechtsburg mit dem Dom in der Mitte verleiht der wunderschönen Altstadt ein mittelalterliches Flair. Das Schloss Proschwitz und die Abbaugebiete von Kaolin für die Porzellanmanufaktur Meißen sind weitere Höhepunkte auf dem Rückflug nach Großenhain.
 
Tour Moritzburg (Flugdauer ca. 0:30 h)
Von Meißen aus geht es über grüne Stadt Weinböhla und ein ausgedehntes Waldgebiet mit kleinen Seen zum Schloss Moritzburg. Schon in der Zeit von August dem Starken erlangte dieses einzigartige barocke Jagdschloss Bedeutung in ganz Europa. Heute ist dieses Symbol barocker Baukunst vollständig saniert und ein Höhepunkt auf jedem Rundflug.
Auf dem Rückflug nach Großenhain gönnen wir uns einen Blick in einen fast 100m tiefen Steinbruch aus dem heute der Grundbaustoff für Straßenasphalt abgebaut wird.
 
Tour Dresden (Flugdauer ca. 0:50 h )
Nach Meißen geht es elbaufwärts, vorbei an den Weinbergen des Spargebirges, dem Schloss Scharfenberg einer der ältesten Burganlagen Sachsens in Richtung Dresden. Der Pilot nimmt nun Kontakt zum Tower am internationalen Flughafen in Dresden auf, um die Freigabe zum Einflug in den Dresdner Luftraum zu bekommen. Mit etwas Glück erleben Sie den Start eines Verkehrsflugzeuges vom Typ Boeing oder Airbus aus der Luft.  Die wunderschöne Altstadt von Dresden mit Zwinger, Semperoper, Frauenkirche etc. von oben zu sehen ist das ganz besondere Privileg der Teilnehmer dieser Tour.
Von Dresden geht es über das Jagdschloss Moritzburg (siehe Tour Moritzburg) zurück  zum Flugplatz Großenhain.  
 
Tour Sächsische Schweiz (Flugdauer ca. 1:10h)
Schon über Dresden sehen Sie in der Ferne die bekannten Gipfel des Elbsandsteingebirges. Auf dem Weg zur bekanntesten Felsformation, der Bastei, genießen Sie den Ausblick auf das Schloss Pillnitz und die Elbe die Ihr Flussbett über Jahrmillionen tief in den Sandstein gegraben hat. Schießen Sie ein Foto von der Festung Königstein. Sie thront mit Ihren massiven Mauern auf einem der exponierten Felsen. Nach nur ca. 5-7 Minuten Flugzeit erreichen wir Stolpen.  Die kleine, alte Stadt schmiegt sich um einen Berghügel mit einer Burg und bietet einen wunderbaren Anblick von oben.
Der Rückflug zum Flugplatz Großenhain erfolgt über den internationalen Flughafen von Dresden und das Jagdschloss Moritzburg  (siehe Tour Moritzburg)
 

Veuillez apporter avec vous :
für Kinder unter 1,50m ggf. Sitzerhöhung

Attention :
max. Gewicht: 100 kg max. Größe: 1,90 m

Prix et formules

Comment s'y rendre

Adresse : Flugplatz Großenhain, Zum Fliegerhorst 25, 01558 Großenhain, Deutschland, 01558 Großenhain

Comment s'y rendre ?

Flugschule BORN-2-FLY GmbH

Les autres activités à proximité

Tous les bons plans inscrivez-vous à la newsletter
C'est par ici !
Flug im Sportflugzeug über Meissen, Moritzburg, Dresden oder die Sächsische Schweiz